17-0320kommu - Standortoptimierung durch Bodenhilfsstoffe

Kommunales Fachseminar

Mo, 20. Mär 2017

Seminar

Anmeldeschluss

Kommunales Fachseminar

Standortoptimierung durch Bodenhilfsstoffe

Problemlösungen für Führungskräfte und Entscheider, Gartenamtsleiter, leitende Mitarbeiter von Kommunen

Immer mehr intensive kommunale Flächen sollen mit der gleichen Anzahl der Belegschaft gepflegt werden. Planerische und gärtnerische Fehler führen dazu, dass Pflanzen im kommunalen Bereich an Extremstandorten wachsen müssen oder dass sich aus normalen Standorten durch bauliche Veränderungen Extremstandorte entwickeln.
Es werden Lösungen und Maßnahmen zur gezielten Standortoptimierung an bestehenden und neuen Pflanzungen aufgezeigt.

Inhalte:

  • Schutz von Baustellen vor Boden- und Wurzelraumverdichtung
  • Vor- und nachträgliche Optimierung des Standortverhältnissen mit Bodenhilfsstoffen
  • Fachgerechte Düngung mit organischen, organisch-mineralischen und ummantelten Düngern
  • Mischungen für verschiedene Standorte und Kombinationsmöglichkeiten
  • Streusalzbelastung an Pflanzen
  • Baumsanierung durch Injektionstechnik (Ausschreibungshilfe und Maßnahmen)
  • Standortverbesserung an Kreisverkehren
  • Einsparung von Gießintervallen
  • Ein Baum wurde durch eine Baumaßnahme stark eingeschränkt; welche Verbesserungsmöglichkeiten gibt es?
  • Sanierung von alten Rhododendronbeständen
  • Staunässe durch Verdichtung von Rasenflächen
  • Startdüngung oder Nachdüngung von überwinterten Kübelpflanzen / Schaupflanzen
*

Zeit: 09:00 bis 16:00 Uhr

Zielgruppe(n): Fachkräfte

Plätze: 12 Teiln. maximal

Kosten: Mitglieder 164,00 €
Nichtmitglieder 180,00 €

Anmeldeschluss: Mi, 15.3.2017

Referent(en)

Herr Ralf Sühling
Geprüfter Gartenbautechniker und Trainer

Veranstaltungsort / Plan

LAGF Großbeeren
Theodor-Echtermeyer-Weg 5
14979 Großbeeren

...zurück