LAGF - ein starker Partner Drucken

Die LAGF ist bundesweit das einzige berufsständisch organisierte Berufsbildungszentrum der Grünen Branche, das den gesamten Berufsstand repräsentiert. Als Zweiländereinrichtung wird die LAGF von den Ländern Brandenburg und Berlin finanziell unterstützt. Mit unserem qualifi zierten und engagierten Team, den attraktiven Unterrichtsräumen und der idealen Lage an der Nahtstelle von Berlin und Brandenburg sind wir ein starker Partner für alle Bereiche der beruflichen Bildung in der Grünen Branche.

Der Beruf des Gärtners mit seinen sieben Fachrichtungen

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Zierpflanzenbau
  • Friedhofsgärtnerei
  • Gemüsebau
  • Baumschule
  • Staudengärtnerei und
  • Obstbau

gehört zu den knapp 350 staatlich anerkannten Berufsausbildungen in Deutschland. Jährlich werden bundesweit ca. 16.000 junge Menschen zum Gärtner ausgebildet. Dies entspricht mehr als 1 % aller Auszubildenden. Damit gehört die Gärtnerausbildung zu den beliebtesten Ausbildungsberufen in Deutschland.

 

 


LAGF lässt Wissen wachsen

Die Lehranstalt für Gartenbau und Floristik Großbeeren e.V. (LAGF) ist das Berufsbildungszentrum der Grünen Branche in Berlin und Brandenburg. Mit jährlich mehr als

  • 1.400 Teilnehmern in der Überbetrieblichen Ausbildung
  • 1.000 Fach- und Führungskräften in der Fort- und Weiterbildung
  • 1.000 Fachbesuchern

hinterlässt die LAGF Spuren in der Grünen Branche.

Gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten sind Ausbildung, Fort- und Weiterbildung wichtige Investitionen in den beruflichen Erfolg. Unsere Angebote sind nach DIN EN ISO 9001:2008 und AZWV zertifiziert. Fort- und Weiterbildung sind wichtige Instrumente sowohl bei der Optimierung betrieblicher Abläufe als auch für Ihren ganz persönlichen Werdegang.

Informieren Sie sich über unsere mehr als 200 Fort- und Weiterbildungsangebote aus unserer Webseite.

 


Faszination Pflanze – Faszination Technik

Das Berufsbild des Gärtners zeichnet neben der Faszination für Pflanzen im weitesten Sinne eine starke technologische Orientierung aus. Sowohl im Produktions- als auch im Dienstleistungs-gartenbau werden in den nächsten Jahren neue Technologien Einzug halten, die das Selbstverständnis des gärtnerischen Berufsbildes nachhaltig verändern werden. Wir unterstützen die Betriebe bei der Vorbereitung ihrer Fachkräfte auf neue Aufgaben.

 


»Vor dem Horizont« – im Zentrum neuer Trends

Im Zusammenhang mit der Landesgartenschau (LAGA) Prenzlau 2013, der Bundesgartenschau (BUGA) Havelregion 2015 und der Internationalen Gartenausstellung Berlin (IGA) 2017 wird die Region Berlin-Brandenburg in den nächsten Jahren zum Innovationsfenster der Grünen Branche. Als berufsständisch organisierte Berufsbildungseinrichtung ist die LAGF in besonderem Maße gefordert, Lösungen für aktuelle Fragen der gärtnerischen Berufsbildung zu erarbeiten.