Bildungsangebote Seminare Gärten zeichnen - Grundriss und Ansicht

Seminarsuche


Drucken
160602Z - Gärten zeichnen - Grundriss und Ansicht
*
hier anmelden... Beachten Sie bitte die
Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Beginn: 16. Juni 2016
Ende: 18. Juni 2016

Dauer: 8:30 - 19:00 Uhr

Anmeldeschluss: 19. Mai 2016

Zielgruppe(n): Fachkräfte, Führungskräfte, Gartenfreunde

Ort(e): LAGF

Referent(en):
Daniel Nies
(ZEICHENWERK)
Kosten:
Mitglieder 620,- Euro
Nichtmitglieder 640,- Euro
(inkl. Mittagessen)

Beschreibung

Das Einsteigerseminar: Schritt für Schritt das Handwerk des Zeichnens lernen!

Sie haben die Idee, können diese aber grafisch noch nicht überzeugend umsetzen?
Ziel dieses Seminars ist es, die Fähigkeit zu erlangen, Gartenideen professionell als Handzeichnung darzustellen. Mit einfachen Techniken lernen Sie, in kurzer Zeit Grundrisse und Ansichten zu zeichnen, die Ihre Kunden begeistern werden.

In bewährter Art und Weise wird Herr Nies den Teilnehmern das Zeichnen „beibringen“. Mittels Vorführtisch, Beamer und Lautsprecher können ihm die Teilnehmer bei den Vorführungen direkt „über die Schulter schauen“ und gleich mitzeichnen!

Linien zeichnen

Wir beginnen mit dem Erlernen von diversen Linienarten. Somit wird das freihändige Zeichnen immer leichter von der Hand gehen und Sie erreichen die ­notwendige Lockerheit für schnelles Arbeiten. 

Grundrisse zeichnen

Zunächst üben wir die zweidimensionale Darstellung von grafischen Symbolen wie Vegetation, Wasser, Uferzonen, Belägen, Möbeln und Gebäuden. ­Wir experimentieren mit Blei- und Faserstiften. Anschließend werden Garten­entwürfe grafisch ausgear­beitet. Sie zeichnen sowohl detaillierte Präsentationspläne als auch schnelle Skizzen. 

Ansichten entwickeln

Durch Ansichten lassen sich Höheninformationen und Raumeindrücke leicht vermitteln.
Deshalb ist es sinnvoll, Grundrisse mit Ansichten zu ergänzen. Sie erlernen Schritt für Schritt die Konstruktion von Ansichten, sowie deren grafische Ausarbeitung.

Farbige Darstellung

Wir befassen uns intensiv mit der Farbe – denn ein farbiger Plan ist für Laien ­verständlicher als eine Schwarz-Weiß-Zeichnung. Die Gartenpläne werden
mit ­Farbstiften und Markern koloriert. Zahlreiche Experimente unterstützen Sie ­dabei, Ihren Stil zu finden oder weiterzuentwickeln.

Rund um den Plan

Es wird gezeigt, wie ein Projekt von der ersten Skizze bis zum Präsentationsplan ­entwickelt wird, welche Planinhalte notwendig sind, wie der Plan gelayoutet und letztendlich beschriftet werden kann.

Vorkenntnisse

Nicht notwendig

Für wen

Architekten, Gartengestalter, Interessierte... alle die ihre zeichnerischen Fähigkeiten verfeinern und vertiefen wollen



« ...zurück