18-02308Staude3 - Grundlagen der Staudenverwendung und Staudenpflege

Staudenverwendung 3 - Pflanzen und Pflegen

Do, 08. Mär 2018

Seminar

Staudenpflanzungen werden in Größenordnungen von wenigen bis einigen tausend Quadratmetern geplant und ausgeführt. Ziel beider ist in der Regel eine eindrucksvolle, langlebige aber pflegearme Pflanzung, also ein größtmöglicher Effekt bei überschaubarem Aufwand.
In diesem Seminar sollen Gemeinsamkeiten und Unterschiede privater und öffentlicher Gestaltungen und Staudenpflanzungen hinsichtlich Anlage, Pflege, Ästhetik, Nachhaltigkeit und ökologischem Wert dargestellt und diskutiert werden

Inhalte:

  • Anforderungen und Zielsetzungen privater und öffentlicher Staudenpflanzungen
  • Sortimente für langlebige, lang blühende und pflegearme Staudenpflanzungen
  • Fachgerechte und nachhaltige Planung und Ausführung von Staudenpflanzungen
  • Fachgerechte Pflege und Erhaltung privater und öffentlicher Staudenpflanzungen
  • Blühende Landschaften: Beispiele und zukunftsfähige Perspektiven für Stauden-pflanzungen im öffentlichen Raum
  • Gestaltung und Pflege im Einklang mit der Natur: Humuswirtschaft, biologischer Pflanzenschutz und Permakultur in Staudenpflanzungen
  • Naturnahe Grünpflege im Dienst von Insekten- und Artenschutz
*

Zeit: 09:00 bis 16:00 Uhr

Zielgruppe(n): Fachkräfte, Gartenfreunde

Plätze: 20 Teiln. maximal

Kosten: 128,00 € Mitglieder
135,00 € Nichtmitglieder

Anmeldeschluss: Do, 01.3.2018

Referent(en)

Herr Dipl.-Ing. Franz Heitzendorfer
Landschafts- und Staudengärtner, Gärtnerischer Leiter Biogarten Prieros, Inhaber

Veranstaltungsort / Plan

LAGF Großbeeren
Theodor-Echtermeyer-Weg 5
14979 Großbeeren

...zurück